Entstehungsgeschichte


Spricht man von unserem Verein, so muss zweifelsohne ein Name vorweg ausgesprochen werden! „Hermann Rieser“ – das Herzstück des Vereins über 4 Jahrzehnte.

 

1901 kam er als junger Lehrer nach Hinterthiersee, und als Mitbegründer des Vereins schreibt er wörtlich:
„Ohne auf das Gebiet des musikalischen Lebens der früheren Jahre zurückzugreifen, soll hier kurz berichtet werden, wie und aus welchem Grunde der Musikverein von Hinterthiersee zustande kam.

Bis zum 24. November 1906 bildete eine vollständig zwanglose Vereinigung der Musiker von Hinterthiersee eine beständige Kapelle, die fast regelmäßig alle Samstage eine Probe hielt. Die vielen Auslagen, die die Musiker außer der großen Mühe noch hatten, veranlasste die Gründung des Vereins. Mancher konnte aus Geldmangel nicht beitreten. Wurde er vom Kapellmeister privat unterstütz oder fand sich ein älterer Musiker, der ihm ein Instrument lieh, so ging´s, sonst aber nicht. Welchem Kapellmeister würde aber eine solche Last über alle anderen Lasten nicht zu schwer?
So schritt man dann zur Gründung des Vereins.